slider_01.jpg

Nutzen

Durch die Entwicklung neuer Verfahren und Herstellungsprozesse wollen wir die Natürlichkeit der Lebensmittel bei der Verarbeitung weitestgehend erhalten und den Einsatz zulässiger Zusatzstoffe weiter minimieren. Die Herstellungsprozesse für die Lebensmittel werden im Sinne des Careful Processings entwickelt. Diese Entwicklungen sollen nicht nur nutzbringend für unsere Netzwerk-Partner sein, sondern auch den Anforderungen der EG Bio-Verordnung und denen der Bioverbände Rechnung tragen.

Die Verbraucher erhalten über die Innovationen eine größere Produktvielfalt. Das Netzwerk lebt von dem Austausch unter den Partnern, die innovative Ideen für neue Verfahren und Produkte entwickeln. Das ttz Bremerhaven unterstützt die Partner bei der Generierung von Forschungsideen und der Antragstellung von Forschungsprojekten.

 

Forschungsansätze (Beispiele)

  • Austausch von Hydrokolloiden durch andere natürliche Verdickungsmittel
  • Verringerung und weitere wirtschaftliche Nutzung von wertvollen Reststoffen
  • Entwicklung von natürlichen Verfahrensprozessen zur Haltbarmachung von Lebensmitteln
  • Intensivierung von lebensmitteleigenen Substanzen
  • Einsatz inhaltsstoff- und geschmacksschonender Garprozesse bei der Produktion von biologischen Lebensmitteln
  • Entwicklung eines Bewertungsschemas für minimal Processing

 

Stärke

Unsere Stärke bei Entwicklungsarbeiten wird weitestgehend durch die teilnehmenden Netzwerkpartner bestimmt. Sie sind die Ideengeber durch das Aufzeigen von Handlungsbedarf und Markterwartung und in vollem Umfang die Nutznießer dieser Entwicklungen. Durch die vielfältige Zusammensetzung des Netzwerkes formen sich die anfänglichen Ideen zu Forschungsansätzen, die in Form von Skizzen und Anträgen durch das ttz Bremerhaven umgesetzt werden. Die sich daraus ergebenden bi- oder multilateralen Projekte werden finanziell durch Förderprogramme unterstützt, die es gerade den kleinen und mittelständischen Firmen möglich machen, solche Entwicklungs-Projekte durchzuführen.

IMG_1312-s
IMG_1330-s
IMG_1331-s
IMG_1342-s
IMG_1344-s
IMG_1352-s
IMG_1361-s
IMG_1374-s
IMG_1375-s
IMG_1378-s
01/10 
start stop bwd fwd